Aromatherapie

Bei dieser ganzheitlichen Therapieform sollen Körper, Geist und Seele durch die Wirkung ätherischer Öle harmonisiert und in Einklang gebracht werden.  Die Aromatherapie ist Teil der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) und eine der ältesten Heilmethoden der Welt.

Ätherische Öle können zum Beispiel bei Schlafstörungen, Unruhe und Stress die Beschwerden lindern , bei Haut- und Schleimhauterkrankungen,  Infektionen und Pilzerkrankungen durch Ihre antibakterielle und antimykotische Wirkung unterstützend wirken. Anwendungsformen sind u.a. Massagen, Einreibungen, Bäder, Inhalation, Verdunstung über Duftlampen.

Kommentare sind geschlossen.